Über mich

Hallo, ich bin Chantal und dies ist meine Maturaarbeit. Eine Webseite, die ich für meinen Abschluss an der Aargauischen Maturitätsschule für Erwachsene (AME) erstellt. Im Zeitraum von Februar 2018 bis Mai 2021 besuche ich die AME (Aargauische Maturitätschule für Erwachsene). Diese Webseite ist das Ergebnis meiner Maturaarbeit. Aber dazu mehr unter «das Projekt». Ich möchte nach dem Abschluss von der AME an eine pädagogische Hochschule gehen, um meinen Master of Arts in Secondary Education abschliessen zu können.

Eigenaufnahme 2018
Eigenaufnahme 2018.
Eigenaufnahme 2018.

Meine Schule

Wie bereits erwähnt besuche ich die Aargauische Maturitätsschule für Erwachse. Seit Anfang 2020 haben wir mit der Neuen Kantonsschule Aarau (NKSA) fusioniert. Die AME ist die Möglichkeit für Erwachsene, ihre Matura berufsbegleitend über 3,5 Jahre nachzuholen. Ich durfte viele spannende Personalität in allen Altersgruppen und Berufsschichten kennenlernen. Mir persönlich hat das Konzept der AME immer sehr geholfen, dadurch das wir an 2 Tagen pro Woche in 6 Aufbausemestern und ein Aufnahmesemester so viele Sachen lernen durften und auch die Möglichkeiten hatten, unsere Interessen zu verfolgen, ohne dass es eine minimale Belegung von Klassen gebraucht hat.

Das Projekt

Das Ziel meiner Maturaarbeit, die ich ihm Namen von meinem Abschluss ablegen durfte, war es, eine pädagogische angepasste Mathewebseite zu erstellen. Ich wollte ein Werkzeug erstellen, welches es jedem Jugendlichen selbst erlaubt, auf seinem eigenen Niveau zu lernen. So kam ich auf die Idee, einfache Rezepte für die Grossen Grundfunktionen im Bereich Bruchrechnung zu erklären und die Wörter, die evtl. nicht verstanden werden, separat zu erklären. Meine Absicht dahinter war das so jeder individuell nachschlagen kann, was man braucht.

Online Prozentrechner
Kreismodell

Verknüpfung zum Lehrplan 21

Ich möchte hier nur kurz erklären, wie ich den Lehrplan 21 hier in meiner Maturaarbeit integriert habe. Ein wichtiger Punkt für mich ist nämlich die «Klassenlosen» oder «grenzen freie Niveau-Stufen» auf meiner Webseite werden nicht mit den Begriffen Stufen oder Niveau gearbeitet. Mein Ziel ist es, das Schüler, egal wie viel mathematischen Hintergrund sie haben diese Webseite bauchen können. So sind die Rezepte sehr minimal beschrieben, aber jedes Wort, das evtl. Schwierigkeiten bereitet oder Teilschritte, die vielleicht nicht jeder versteht, separat erklärt werden. So ist meine Hoffnung, dass Schüler mit mehr Hintergrund sich nicht durch überflüssige Erklärungen langweilen und Schüler mit weniger Hintergrund nicht überschüttet werden.

 

Wer mehr über den Lehrplan 21 erfahren möchte kann dieses gerne auf der offiziellen Webseite nachlesen:

Danksagung

Nach meiner Erziehung ist es nur angebracht, den Leuten, die mir bei dieser Arbeit so geholfen haben, zu Danken. Sei dies bei technischen Problemen oder emotionalen Einbrüchen.  Ohne die unten aufgeführten Personen hätte ich meine Maturaarbeit nicht so abschliessen können, wie sie nur vorgefunden werden kann.

Adrian Lüthi
Mein Mathe Lehrer und Betreuungsperson

Dominic Tschan
Mein Physik/Spam Lehrer und Betreuungperson.

Joshua Villing
Mein Ehemann

Meine Freunde aus der AME
Zur seelischen Untersützung